Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du zu mir gefunden hast!

Auf diesem Blog geht es um den achtsamen und respektvollen Umgang mit Pferden.
Ich veröffentliche Artikel zu Themen wie Bodenarbeit, gebisslosem Reiten, alternativen Methoden, Haltung und Pflege, Therapeutischem Reiten und zu vielem mehr.
Ich möchte diesen Blog nutzen um einige meiner Gedanken und etwas von meinem subjektiven Wissen weiterzugeben. Ich möchte mein Wissen stetig erweitern und ihr könnt mich auf diesem Weg begleiten. Für mich geht es im Umgang mit Pferden um das lebenslange Weiterlernen.
Solltest du Fragen, Themenwünsche oder Kritik haben, kannst du mich gerne kontaktieren. Ich würde mich freuen auf diesem Weg ein paar weitere achtsame Pferdefreunde kennenzulernen!

Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern!
Jule

2

Das erste eigene Pferd – Teil 5

animal-2067460_960_720-kopie

Fazit nach einem viertel Jahr

Es sind mittlerweile drei Monate vergangen, seitdem meine Stute bei mir eingezogen ist. Ich möchte Euch heute gerne erzählen, wie es uns in diesen Monaten ergangen ist, wie unser Kennenlernen bisher verlief und welche Höhen oder Tiefen wir bereits hatten. Weiterlesen

2

Gastbeitrag von Silberpferd über das Gebisslose Reiten

14341731_10210117321839748_1602318081_n
www.silberpferd.wordpress.com

Es ist eine Ehre für mich hier auf der Seite achtsamepferdefreunde einen Gastbeitrag zu schreiben und dann noch über ein Thema welches mir sehr am Herzen liegt. Es geht nämlich um das Thema Gebissloses Reiten. Da es nun aber schon so viele Beiträge in Form von „welche gebisslose Zäumung ist die richtige für mein Pferd“ oder „Diskussionen pro contra gebisslos Reiten“ gibt, möchte ich ganz frei von meinen Eindrücken erzählen und euch ein paar Einblicke in die gebisslose Arbeit mit meinen Pferden geben. Viel Spass beim Lesen!

Weiterlesen

2

Das erste eigene Pferd – Teil 4

Sie zieht ein!

animal-2067460_960_720

Zwei Monate war es her, dass ich auf die Verkaufsanzeige reagiert hatte, alles war geregelt und organisiert. Nun sollte es tatsächlich soweit sein… Meine Stute sollte einziehen!

Ich habe die Nacht vor dem Tag ihrer Ankunft kaum ein Auge zugetan und war unglaublich aufgeregt. Ich war schon früh auf den Beinen und sah alle paar Minuten auf die Uhr. Um 9 Uhr wollten der Transporteur und der Tierarzt auf den Hof kommen. Leider hat meine liebe Stute in ihrem Leben bereits eine traumatische Erfahrung bei einem Transport gehabt. Weiterlesen

1

Das erste eigene Pferd – Teil 3

Juhu, es geht weiter

animal-2026838_960_720

Nach mehreren sehr aufregenden Tagen, in denen ich ständig an die zauberhafte Stute dachte, entschied ich mich, der Besitzerin ganz deutlich zu sagen, was ich mir wünsche. – Auch auf die Gefahr hin, dass sie sich überrumpelt fühlt und dabei bleibt, dass sie ihr Pferd behalten möchte.

Ich schrieb ihr, dass ich ihre Stute wunderbar finde, dass sie mir gefiel wie sie ist. Neugierig, freundlich, interessiert und dass ich sehr wohl sehe, dass sie noch viel lernen muss. Aber dass ich mir auch dies sehr gut vorstellen kann. Ich schrieb ihr, dass ich ihre Stute sehr gerne besser kennen lernen würde. Nachdem ich die Nachricht abgeschickt hatte, war ich sehr nervös und rechnete mir einer Absage. Weiterlesen

0

Das erste eigene Pferd – Teil 2

Probereiten eines unverkäuflichen Pferdes

dressage-2027304_960_720

Einen Tag vor dem vereinbarten Probereiten arbeitete ich bei meiner Reitlehrerin auf dem Hof. Ich gab Kinderreitstunden und war innerlich schon total aufgeregt und freute mich unbändig darauf, die Stute kennenzulernen, die mich aus der Entfernung schon so sehr beschäftigte. Ich schaute zwischendurch kurz auf mein Handy und entdeckte eine Nachricht von der Verkäuferin.
Sie wollte nun doch nicht mehr vekaufen!
Weiterlesen

1

Das erste eigene Pferd – Teil 1

Die Suche nach (m)einem Pferd

animal-2067463_960_720

Lange Zeit rechnete ich immer wieder aufs neue aus, wann ich mir endlich ein eigenes Pferd leisten könnte. Wann ich mir den Traum erfüllen könnte, einem Pferd ein zu Hause zu schenken, es auszubilden, eine Partnerschaft mit ihm aufzubauen und einen gemeinsamen Weg zu gehen. Ich kam immer wieder zu dem Ergebnis, dass es noch ein paar Monate dauern wird.

Weiterlesen

Kritisches zum Reiten mit Gebiss

wirkung-gebiss

In diesem Artikel geht es um die Kritik an der Wirkung von Gebissstücken im Pferdemaul. Ich finde es sehr wichtig und zugleich sehr schwierig, hierüber zu schreiben. Wichtig ist es mir, da ich überzeugt davon bin, dass ein Gebiss (falsch verwendet) zu Schmerzen führen kann; schwierig finde ich es, da ich nicht selbst forschen kann und die Informationen hierüber kreuz und quer verstreut sind.

Weiterlesen